Facebook iconTwitter icon
B2B-Network:
Analysis
Nahtlose und fehlerfreie Buchhaltung durch eine Blockchain
Blockchain

Aufgrund ihres hohen Kursanstiegs ist die Kryptowährung Bitcoin derzeit in aller Munde. Die digitale Währung wird aktuell mit über 2000 Dollar pro Stück gehandelt. Doch trotz der medialen Aufmerksamkeit ist vielen der Begriff Blockchain noch unklar.

Bei Blockchain handelt es sich um das System hinter Bitcoin und den meisten Cyberwährungen. Die Blockchain ist eine dezentrale Datenbank, deren Integrität durch die Nutzer jederzeit festgestellt wird. Die Datenbank ist öffentlich einsehbar, wodurch jede Transaktion im Netzwerk verfolgt werden kann....

» Lesen Sie mehr
Anzeige
Sicher unterwegs: Das EliteBook x360 von HP soll das Mobile Office sicher machen
Hpelitebook360

62 % aller Berufstätigen im Büro arbeiten nicht nur an einem einzigen festen Arbeitsplatz. Das fand schon 2015 eine HP-Studie heraus. Inzwischen ist die Bedeutung von Mobilität im Beruf sogar noch gestiegen. Die moderne Arbeitswelt hat sich verändert – und mit ihr die Anforderungen, die an die technischen Rahmenbedingungen gestellt werden, ob im Home Office, am Flughafen oder im Zug. Neben der Frage der Erreichbarkeit und Produktivität steht gleichbedeutend die nach der Sicherheit der verwendeten Geräte.

 

Herausforderungen mobiler Arbeitsumgebungen

...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Crowdfunding für Unternehmen – ein ernst zu nehmender Trend
Crowdfunding

Crowdfunding ist eine Art der Unternehmensfinanzierung, die sich zunehmend auch in Deutschland etabliert. Weltweit beläuft sich das von Investoren bereitgestellte Kapital bislang auf circa dreißig Milliarden Euro. Besonders populär ist diese Art der Finanzierung in den Vereinigten Staaten. In Deutschland wurden seit dem Jahr 2010 etwa zweihundertfünfzig Millionen Euro mittels Crowdfunding eingesammelt.

Crowdfunding kommt ursprünglich aus dem Non-Profit-Bereich und wurde zur Finanzierung sozialer Projekte genutzt. Auf speziellen Internet-Plattformen stellen die...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Weltbank hält an Wachstumsprognose fest
Skyline

Um 2,7 Prozent soll die weltweite Wirtschaft im Jahr 2017 wachsen – das erwartet zumindest die Weltbank in ihrem Wirtschaftsbericht. Die fragile Lage auf dem Weltmarkt und die zunehmend protektionistische Wirtschaftspolitik in einigen Ländern hatten Experten an diesem Ziel zweifeln lassen. Trotz aller Bedenken hält die Weltbank an ihrer Prognose fest – erstmals seit 2013.

 

Ökonomische Risiken geschrumpft

In den letzten Jahren war es stets das gleiche Bild: Zu Beginn des Jahres veröffentlichte die Weltbank ihre Wachstumsprognosen, ein paar...

» Lesen Sie mehr
News
Hoffnungen auf Anhebung des Zinsniveaus zerschlagen
Ezb

Spare in der Zeit, dann hast du in der Not. Beim derzeitigen Zinstief klingt das deutsche Sprichwort vielen Sparern wie Hohn in den Ohren. Kein Wunder, wenn die Deutschen weniger Geld auf die hohe Kante legen. Laut dem Statistischen Bundesamt sparten die Deutschen im vergangenen Jahr nur noch 9,7 Prozent ihres Einkommens, während es 1990 noch 13,7 Prozent waren.

 

Kein rascher Kurswechsel in Sicht

Einerseits werfen Ersparnisse kaum noch Zinsen ab, andererseits dürfen sich die Bewohner der Eurozone über eine niedrige Teuerungsrate freuen, die im Mai auf ein Jahrestief...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Europäische Schuldverschreibungen wieder in der Diskussion
Europa

Erst kürzlich optierte der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy in einem Schreiben an die EU-Kommission für ein gemeinsames Budget der Euro-Länder. Wo der Reformwille Rajoys noch auf positiven Anklang in Frankreich und Deutschland traf, herrscht eine andere Meinung zu einem weiteren Vorschlag:

 

Spanien hält auch nach der Krise an Euro-Bonds fest

Rajoy wiederholte in dem Schreiben seine Forderungen nach Euro-Bonds, die er bereits während der Krise 2012 vorgetragen hatte. Zwar hat die spanische Wirtschaft die Krise inzwischen einigermaßen...

» Lesen Sie mehr
Loader