Facebook iconTwitter icon
B2B-Network:
Analysis
Streben wir einem Desaster auf dem Anleihenmarkt entgegen?
Gfx n003

Eine der gewinnträchtigsten Entwicklungen in der Geschichte der US-amerikanischen Börse scheint vorüber. Der starke Anstieg der US-Zinssätze während der vergangenen Woche bestätigt die Umkehrung eines vorher 30 Jahre bestehenden Trends. Einige Analysten haben die aktuelle Trendumkehrung vorausgesehen. 

Das Schreckgespenst der 1970er Jahre, die drohende Inflation, wurde besänftigt, und so ergab sich eine recht sichere und attraktive Rendite bei Investitionen in Anleihen. Das Angebot an sicheren Anleihen wurde allerdings in jüngster Zeit...

» Lesen Sie mehr
Comment
Jedem EU-Mitglied seine eigene Geschwindigkeit?
4

Die Diskussion, wie das Konzept "Europa" aussehen soll, reicht bis in die 90er Jahre zurück: Die Ideen reichten von der Vision eines eines föderalen Superstaates bis zu einem dezentralen Europa, bei dem die einzelnen Mitgliedsstaaten in verschiedener intensiver Stärke in die Gemeinschaft integriert werden sollten. Diese Diskussion ist nach dem Brexit-Votum der Briten und den neuesten politischen Entwicklungen wieder aufgeflammt. Es ist nicht nur der bevorstehende Austritt Großbritanniens, der diese alten Überlegungen neu belebt.

Die...

» Lesen Sie mehr
Trend
Inflation – Aktuelle Zahlen zum deutschen Ur-Trauma
News02

Die Inflationsrate ist in Europa ein allgegenwärtiges Thema. Dabei achten sowohl Politik als auch Bürger darauf, dass die hierzu zuständige Europäisches Zentralbank (EZB) ihre eigentliche Hauptaufgabe, dafür zu sorgen, dass im europäischen EU-Raum Preisstabilität herrscht, nicht aus den Augen verliert. Inflation – so scheint es – ist nicht weniger als ein deutsches Ur-Trauma.

 

Die Entwicklungen aus dem Februar in Deutschland

Die Inflation in Deutschland nahm im Verhältnis zum Verbraucherpreisindex im Vergleich zum Februar 2016 um 2,2...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Brexit: UK-Autoindustrie warnt vor Totalschaden
Open uri20150309 2214024 grdgko

Die britische Autoindustrie blickt mit Spannung auf die Verhandlungen zum Ausstieg des Vereinigten Königreichs aus der EU. Die Branche erwarte eine katastrophale Entwicklung für Autohersteller von der Insel, sollte der Zugang zum Binnenmarkt wegfallen.



Warnung an die Politik

Im Rahmen eines Treffen von britischen Politikern und Autoherstellern warnte Hanno Kirner ausdrücklich vor Handelsbarrieren. Der Geschäftsführer von Jaguar Land Rover nutzte das Treffen kurz vor der wichtigen Pariser Motor Show dafür, auf die große Bedeutung der Autoindustrie im...

» Lesen Sie mehr
Loader